Dosierung und Toxizität von Vitamin D und K bei COVID-19

Hier klicken um diese Grafik als PDF herunterzuladen Was tun bei COVID-19 und bestehendem Vitamin-D-Mangel? Die angesehene französische Académie nationale de Médecine empfiehlt seit Mai 2020 Senioren über 60 bei Vitamin-D-Mangel die Speicher mit einer Dosis von 50.000 bis 100.000 I.E. (1.250-2500 µg) aufzufüllen.[1]Académie nationale de Médecine (2020): Communiqué de l’Académie nationale de Médecine: Vitamine […]

Mineralstoffe für starke Knochen

Der Knochenstoffwechsel benötigt nicht nur die Vitamine D und K und Calcium, sondern ist deutlich komplexer. Knochen unterliegen diversen Auf- und Abbauprozessen, an denen zahlreiche Vitamine und Mineralstoffe beteiligt sind. Und auch die Form der Mineralstoffe macht einen entscheidenden Unterschied. Kaliumcitrat wirkt basisch und lässt Knochendichte steigen Beginnen wir mit einer prospektiven, kontrollierten Interventionsstudie mit […]

Gesundheitliche Wirkungen von Vitamin E (Tocopherole)

Vitamin E bei Virusinfektionen und COVID-19 Vitamin E – am besten in Form natürlicher Tocopherole – wirkt zwar nicht antiviral, kann aber vor Folgeschäden einer Virusinfektion schützen. Denn diese lösen Entzündungen und damit starken oxidativen Stress aus. Das fettlösliche Vitamin E fängt die freien Radikale ab, weshalb im Fall einer Infektion der Vitamin-E-Bedarf erhöht ist. […]

Vitamin A gegen Atemwegsinfektionen

Vitamin A ist bekannt für seine Bedeutung für das Sehvermögen, das Vitamin spielt jedoch auch eine sehr wichtige Rolle bei viralen Erkrankungen. Ein Vitamin-A-Mangel zeigt sich zuallererst in den Schleimhäuten der Atemwege. Vitamin A steuert über die Regulation von Genaktivitäten Wachstum und Entwicklung von Schleimhautzellen des Respirations- und Magen-Darm-Trakts. Die Konsequenz eines Vitamin-A-Mangels ist eine […]

Zur Widersprüchlichkeit von Studien

Warum viele Vitamin-D-Studien scheitern In Studien supplementieren in der Regel alle Probanden die gleiche Vitamin-D-Menge. Dies ist problematisch, da die benötigte Vitamin-D-Dosis von mehreren Faktoren abhängt. Berücksichtigt werden sollten beispielsweise das Körpergewicht und der Gesundheitszustand. Denn der Vitamin-D-Bedarf steigt deutlich mit höherem Körperfettanteil sowie z.B. bei Entzündungen oder bei Stress. So ist der Effekt von […]

Warum verläuft COVID-19 so unterschiedlich?

ACE2 als Viruspforte und Vitamin D gegen Zytokin- und Bradykinin-Sturm im Fokus der Wissenschaft​ Das Virus SARS-CoV-2 ist für viele recht harmlos, bei anderen führt es zu einer schwerwiegenden bis tödlichen Multiorgan-Erkrankung. Die Haupterklärung für die unterschiedlichen COVID-19-Verläufe: das individuelle Immunsystem und der Rezeptor ACE2. Bei Risikopersonen tritt der ACE2-Rezeptor viel öfter auf, was dazu […]

Der Calciumstoffwechsel

Die Vitamine D3 und K2 im Calciumstoffwechsel Insbesondere bei der Regulation des Calciumstoffwechsels im Körper spielen – neben dem Parathormon –das aktive Vitamin D3 (Calcitriol) und Vitamin K eine wichtige Rolle (s. Abb. 1): Calcium im Serum Das Parathormon  [1]Example Footnotewird in der Nebenschilddrüse gebildet. Seine Aufgabe ist es, den Calciumspiegel im Serum bei zu […]

Das Calcium-Paradox

Warum Knochen morsch werden und Gefäße verkalken Säure-Basen-Gleichgewicht, Vitamine D3 und K2 als Regulatoren des Calcium-Stoffwechsels Wie ist es möglich, dass in westlichen Ländern die Menschen gleichzeitig einerseits an Osteoporose und Calciummangel, andererseits an Gefäßverkalkung (Calciumphosphat-Ablagerungen) und calciumhaltigen Nierensteinen  leiden? Dieses Phänomen ist auch als „Calcium-Paradox“ bekannt. Tatsächlich weisen Menschen in den Ländern mit der […]

Vitamin-K-Antagonisten

Vorsicht mit Vitamin-K-haltigen Nahrungsergänzungsmitteln ist lediglich bei der gleichzeitigen Einnahme von Blutgerinnungshemmern vom Cumarin-Typ geboten, da diese als Vitamin-K-Antagonisten agieren.[1]Vermeer C (2012): Vitamin K: the effect on health beyond coagulation – an overview. Food Nutr Res; 56: 5329. Eine Studie zeigt, dass sich bereits die tägliche Einnahme von 10 µg Menachinon-7 störend auf die Wirkung […]

Überdosierung und Nebenwirkungen

Eine Überdosierung von Vitamin K wurde bislang nicht beobachtet. Vitamin K2 verursacht keine zu starke Blutgerinnung bzw. kein erhöhtes Thrombose-Risiko. Die Aufgabe von Vitamin K im Rahmen der Blut­ge­rin­nung ist die Carboxylierung der Gerinnungsfaktoren, damit diese maximal aktiv sein können. Eine Carboxy­lierung über das Maximum hinaus ist nicht möglich. Sobald eine Sättigung erreicht ist, kann […]